telc Hochschule
Zum Standort Bonn

Wilmersdorfer Str. 58, 10627 Berlin, E-Mail: berlin@steinke-institut.de 030 - 31012-690 030 - 31012-692
Hotline und WhatsApp: +49 175 8669733

Deutschkurse
Kurstermine
Online-Deutschkurse
Studienkolleg
Termine Studienkolleg
Service
Fremdsprachenkurse
Übersetzungen
Au-pair-Vermittlung
Impressum
Stichwortindex
Wegbeschreibung
 

Deutsch als Fremdsprache für Studierende (DaFS)

Studienbegleitender Deutschkurs

Lernstufe I (DaFS 1)

Nach erfolgreich bestandener DSH-, ZOP- oder TestDaF-Prüfung sind Sie an einer deutschsprachigen Hochschule oder Universität eingeschrieben. Sie haben Freude an der deutschen Sprache, fühlen sich aber noch nicht ganz autonom. Möglicherweise bereiten Sie sich auf das Kleine Deutsche Sprachdiplom vor.

Im Studienalltag, in Seminaren und beim Verfassen von Seminararbeiten haben Sie noch nicht das ganz sichere Gefühl, die deutsche Sprache in jeder Hinsicht zu beherrschen. Während des Formulierens fragen Sie sich des Öfteren, ob Ihre Sätze authentisch deutsch klingen, ob Ihre Grammatik wirklich fehlerfrei ist und ob die Redewendungen und Ausdrucksweisen, zu denen Sie Ihre Sprachkompetenz auf Grund Ihrer allgemeinen Sprachkenntnisse (ver)führt, auch im Deutschen korrekt sind.

Wir bieten Ihnen in Kleinstgruppen effiziente Übungen, beantworten Ihre individuellen Fragen hinsichtlich der Grammatik und lexikalischen Semantik, analysieren und beseitigen gezielt Ihre entsprechenden Schwachstellen, fördern Ihr schriftstellerisches Potenzial und trainieren mit Ihnen wissenschaftliche Redewendungen und Ausdrucksweisen der akademischen Standardsprache, die Ihnen vor allem auch im Studium dienlich sind.

Lernstufe II (DaFS 2)

Diese Stufe setzt einen sehr soliden Kenntnisstand im grammatikalischen Bereich voraus und wurde konzipiert für Studenten höherer Semester:

Es geht vor allem um das Ziel, Ihnen das rhetorische und schriftstellerisch-wissenschaftliche Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben, um stilistisch einwandfreie und akademisch untadelige Formulierungen sowie wissenschaftlich solides und begrifflich eindeutiges Deutsch zu sprechen und zu schreiben, das einen angehenden Wissenschaftler auszeichnet, der Stoff nicht kopiert, sondern sich wahrhaft damit auseinandersetzt und es versteht, die Spreu vom Weizen zu trennen und sich wissenschaftlich Brauchbares wahrhaft anzueignen

Sie werden dabei in die Lage versetzt, stilsicher und unabhängig von Textvorlagen ihre eigenen wissenschaftlichen Arbeiten, Klausuren und Referate auszuarbeiten bzw. vorzubereiten.

Ziel des zweistufigen Kurses ist also Ihre sprachlich-schriftstellerische Autonomie, indem Sie sich grammatikalisch versiert eine Fertigkeit im Deutschen aneignen, um auch ohne fremde Hilfe etwa von wohlmeinenden Korrekturlesern oder ungeduldigen Kommilitonen im Studium sprachlich zu bestehen. Da sich unser Lehrerkollegium aus Spezialisten unterschiedlicher Fakultäten zusammensetzt, lassen sich Lehrkraft und Studenten auch fachlich in der Regel gut einander zuordnen. Die Kursteilnehmerzahl ist stark begrenzt, um eine individuelle und intensive Schulung zu garantieren.

Kursdauer: 16 Wochen pro Stufe. Ein Quereinstieg ist möglich. Gebühr: 190 € pro 4 Wochen bei 6 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten) pro Woche.

Kurstermine: Siehe Kursplan

 

 

 




Diese Seite weiterempfehlen:

© Steinke-Institut GmbH. Zuletzt geändert: 31.03.2020