E-Mail:
bonn@steinke-institut.de
Fax: ++49-(0)228-18465-65
Open: Mo-Fr 09:00 - 18:00
Endenicher Str. 14
53115 Bonn
0228 - 18465-0

0228 - 18465-10
0228 - 18465-13
telc Hochschule

Steinke-Institut Berlin

Steinke-Institut Bonn

Kurse und Seminare

Deutschkurse

Kursarten

Kurstermine

C1 telc Hochschule

Preise

Services

Studienkolleg

Anmeldung

Firmenkurse

Fremdsprachen

Kultur u. Freizeit

Management

Medien u. Sprache

Nachhilfekurse

PC-Kurse

Wirtschaft u. Beruf

Wochenendkurse

Dienstleistungen

Au-pair-Vermittlung

Lektorat

Übersetzungen

Werbung

Steinke-Institut

Impressum

Pressespiegel

Referenzen

Steinke-Journal

Stichwortindex

Wegbeschreibung


German courses -
please click your language version:

 

Langfristig Werte sichern - krisenfeste Vermögenssicherung & Anlage

Das Seminar "Langfristig Werte sichern" bietet deutlich mehr als bloß eine umfassende Krisenanalyse. Wir blicken hinter die Kulissen und helfen Ihnen dabei, sich jene ökonomischen Werkzeuge zu erarbeiten, mit deren Hilfe sie die kommende unruhige Achterbahnfahrt möglichst schadlos überstehen können.

Unabhängig vom tatsächlichen Verlauf der sich anbahnenden Wirtschafskrise erkennen Sie zeitgerecht die entscheidenden wirtschaftlichen und politischen Dynamiken und können so flexibel auf die Entwicklung reagieren. Ob Hyperinflation oder Deflation, ob langanhaltende Depression oder sofortiger Aufschwung: "Langfristig Werte sichern" vermittelt den Teilnehmern das für ein zeitgerechtes und wertsicherndes Agieren notwendige Verständnis der ökonomischen Zusammenhänge.

Unter anderem lernen Sie aus Zeitungsmeldungen jene Informationen heraus zu filtern, die selbst den Redakteuren verborgen bleiben und die Ihnen jenen zeitlichen Vorsprung verschaffen, der in einer Krise zwischen einem Leben in Armut oder Wohlstand entscheidet. Dessen ungeachtet geben wir auch Anregungen, wie in Zukunft derartige Verwerfungen zu vermeiden sind. Denn langfristig ist die Verhinderung von Wirtschaftskrisen die beste Vermögenssicherung.

Inhalt:

  • Dynamik der ungestörten Wirtschaft
  • Die Konjunkturzyklustheorie – Warum es überhaupt Wirtschaftskrisen gibt
  • Krisensignale erkennen und richtig deuten
  • Dynamische Anreizanalyse – Wie Ideen, sowie demographische und politische Gegebenheiten den Krisenverlauf beeinflussen
  • Strategische Überlegungen zur richtigen Anlage in Krisenzeiten
  • Vom Wert der besseren Ideen – Warum es nach dem Crash nicht automatisch wieder aufwärts geht

Die Vortragenden:

Dipl. Ing. Rahim Taghizadegan. Wirtschaftstrainer und Publizist. Lehrtätigkeit an der Universität Halle/Saale (D), an der Hochschule Liechtenstein und in Südafrika. Zahlreiche Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Tageszeitungen und Magazinen. (mehr)

Mag. Gregor Hochreiter, MSc.. Ökonom. Lehrtätigkeiten an der Universität Halle/Saale (D) und an der Hochschule Liechtenstein. Leitete u.a. ein Privatseminar an der Wirtschaftsuniversität Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. auf den Goldseiten, sowie in Tageszeitungen und internationalen Publikationen. (mehr)

Unabhängigkeit:

Das Seminar wird vom Institut für Wertewirtschaft durchgeführt. Die Seminare des Instituts für Wertewirtschaft sind Lehrveranstaltungen im klassischen Sinne und werden nicht von Sponsoren unterstützt, noch werden Finanzprodukte angeboten. Die Vortragenden haben keine Verbindung zu Banken, Versicherungen oder anderen Finanzinstituten.

Anmeldung:

Termin: 24.11.2007 (09:00 bis 18:00)
Plätze: 15 (Mindestzahl: 5)
Kostenbeitrag: 200 € (Mitglieder: 180 €)
Ort: Steinke Institut, Endenicher Str. 14, 53115 Bonn

Anmeldung direkt über das Institut für Wertewirtschaft

Die Publikation "Langfristig Werte sichern" bietet einen umfassenden Einstieg zu den Seminarinhalten. Gratis-Download.

Seminaretermine und Preise

 


 

© Steinke-Institut GmbH. Zuletzt geändert: 20.12.2014