E-Mail:
bonn@steinke-institut.de
Fax: ++49-(0)228-18465-65
Open: Mo-Fr 09:00 - 18:00
Endenicher Str. 14
53115 Bonn
0228 - 18465-0

0228 - 18465-10
0228 - 18465-13
telc Hochschule

Steinke-Institut Berlin

Steinke-Institut Bonn

Kurse und Seminare

Deutschkurse

Kursarten

Kurstermine

C1 telc Hochschule

Preise

Services

Studienkolleg

Anmeldung

Firmenkurse

Fremdsprachen

Kultur u. Freizeit

Management

Medien u. Sprache

Nachhilfekurse

PC-Kurse

Wirtschaft u. Beruf

Wochenendkurse

Dienstleistungen

Au-pair-Vermittlung

Lektorat

Übersetzungen

Werbung

Steinke-Institut

Impressum

Pressespiegel

Referenzen

Steinke-Journal

Stichwortindex

Wegbeschreibung


German courses -
please click your language version:

 

Kurstermine DSH-Vorbereitung Service Anmeldung Stadt Bonn Studienkolleg

DSH-Vorbereitungskurse: Zwei Module

Die zwei DSH-Module sind für Schüler konzipiert, die einen C1-Kurs abgeschlossen haben.

Da aber nicht jeder Sprachenlerner mit dem gleichen Erfolg C1 absolviert oder die gleiche Lernbiographie bis zum Abschluss des C1-Kurses aufweist, haben wir die Möglichkeit geschaffen, den DSH-Kurs innerhalb der zwei DSH-Termine vor dem Sommer- und vor dem Wintersemester zu besuchen. Dies bedeutet, dass man am DSH-Kurs grundsätzlich bis zu zwei Module lang teilnehmen kann

Wenn jemand bis zum jeweils nächsten DSH-Termin nur ein Modul besuchen kann, aber sehr gute Kenntnisse mitbringt und ein hervorragender C1-Absolvent ist, kann er die DSH-Prüfung trotzdem gut bestehen, da jedes Modul alle wesentlichen grammatikalischen und prüfungsformatbezogenen Informationen bereithält.

Die Module unterscheiden sich vor allem bezüglich des Lehrbuchs und der Übungen, die verwendet werden, dürfen aber durchaus als in sich geschlossen und komplett angesehen werden.

Es gibt eine Komponente der Wiederholung eingebettet in immer neue Lese- und Hörtexte sowie wechselnde Grammatikaufgaben und Schreibaufträge.

Dabei wird das eigentliche Testformat ‚DSH‘ aber immer wieder neu eingeübt.

Manche DSH-Kursteilnehmer sind nach einem Modul schon ‚fit‘ für die DSH, andere brauchen zwei – vor allem, um ihren Wortschatz zu erweitern, ihre Lesefertigkeit zu perfektionieren und ihre Textproduktionen wissenschaftlichen Standards anzugleichen, vielleicht auch, weil ihr Sprach- und Kulturkreis vom deutschen zu sehr unterschieden ist.

Es gibt keine allgemeingültige Regel, wer den Kurs wie lange besuchen muss, um die DSH-Prüfung erfolgreich zu bestehen, sondern wir beraten jeden einzeln im Kurs und stellen durch Zwischenprüfungen regelmäßig das aktuelle Leistungsniveau des DSH-Kursteilnehmers fest, um mit ihm entscheiden zu können, wann das Ablegen einer DSH für ihn aussichtsreich ist und von Erfolg gekrönt sein dürfte.

Zwar gibt es grundsätzlich ein ansteigendes Anforderungsniveau, eine Lernprogression, die sich durch die zwei DSH-Module zieht, und im zweiten Modul werden die Input-Anteile kürzer und komprimierter ausfallen und die Lehrkraft wird mehr Output-orientiert arbeiten, aber Quereinsteiger können das durch Eigenstudium oder auf Grund ihres eigenen überdurchschnittlichen Sprachniveaus kompensieren. Außerdem gibt es im Unterricht und außerhalb desselben noch die Möglichkeit, etwaige Wissenslücken mit Unterstützung der Lehrkraft zu füllen. Jeder Schüler darf mit einer persönlichen Beratung rechnen, und im Kurs wird der Leistungsstand jedes Quereinsteigers vom Lehrer analysiert und individuell optimiert.

Dies ist möglich, da unsere Kurse im Steinke-Institut keine Übergröße aufweisen und die Dozenten immer auch Zeit für den Einzelfall haben.


Allgemeine Informationen zu unserem DSH-Kurs

Termine für den DSH-Vorbereitungskurs

 

 

 

Steinke-Institut
Steinke-Institut (links) und Bonner Uni (rechts)



© Steinke-Institut GmbH. Zuletzt geändert: 20.12.2014